Serien

Alinnea

BdW-Veteran
Hallo :)

wir sind mal wieder auf der Suche nach einer neuen Serie.
Hat jemand einen Tip was man unbedingt gesehen haben muss?

was wir schon gesehen haben....
Deperate Housewifes
Lost
Dexter
Boston Legal
CSI Miami
Bones
Crossing Jordan
Dharma & Greg
Nip Tuck
Numbers
Pushing Daisies
Scrubs
The Lost Room und
Weeds
Cuppling
Friends
Ally McBeal
Gilmore Girls



Danke schonmal

LG
Moni


PS: bitte nix mit Ausserirdischen oder Weltallkrams 8o...danke
 
Zuletzt bearbeitet:

Noraya

BdW-Administrator
AW: Serien

du hast Bones, Crossing Jordan, Dharma & Greg, Nip Tuck, Numbers Pushing Daisies, Scrubs, The Lost Room und Weeds vergessen zu nennen .. die kennen wir auch schon :D
 

Kendato

BdW-Rekrut
AW: Serien

was mir spontan einfällt:

für den kleinen Nervenkitzel für zwischendurch: 24
Arbeitskollege war zwischendurch mal extrem süchtig danach. 24 Episoden eines Tages von einem Polizisten mit verschiedenen Handlungsstrengen. Durch die schnellen Schnitte und die Hangover zum Schluss jeder Episode ist man schon mal geneigt dazu, mehr als eine Folge zu schauen.

für das Seichte: Friends
Bitte nicht töten, aber für mich ist die Serie ideal zum Entspannen nach der Arbeit. Vielleicht ist die Zielgruppe eher den Twen`s zuzuorden, aber lachen konnte ich trotzdem mehr als genug.

Hopp oder Top - Arztserien:
Entweder man mag`s oder nicht. Grey`s Anatomy ist auf der emotionalen Ebene unterwegs und Dr. House ist eher eine Mischung aus Motzki und Quincy.
 

Abrax

New Member
AW: Serien

Dr. Who :D
Die Serie wurde bereits in den 60er produziert und kehrte 2005 wieder ins Fernsehen mit neuen Folgen zurück. Es ist eine Science Fiction Serie, in der der Doktor mit seiner 60er-Jahre-Telefonzelle, genannt Tardis, durch Zeit und Raum reist.
Mehr Infos: http://de.wikipedia.org/wiki/Doctor_Who
Ich habe die Serie vor kurzem angefangen zu gucken, fand es am Anfang etwas seltsam, aber mittlerweile bin ich schon bei der dritten Staffel und mag die Geschichten, die dort erzählt werden :) Habs aber auch nur auf Englisch und zum Teil versteh ich deren britisches Englisch nich so gut. Da ist Simpsons einfacher zu verstehen.
 

Bazzrak

BdW-Veteran
AW: Serien

heroes fehlt auf eurer liste fehlt heroes, my name is earl und reaper. reaper ist zumindest auf english sehr geil, auf deutsch ist's teilweise sehr fad, da gehen doch einige gags verloren.
 

das_ICH

BdW-Community
AW: Serien

Battlestar Galactica, einer unserer absoluten Favoriten.

Sehr zu empfehlen als UK-Import Box allerdings fehlen zur letzten Staffel immer noch die Hälfte der Folgen, da diese wegen des Drehbuchautorenstreiks im vergangenem Jahr erst in diesem Frühjahr fertiggestellt und in USA auf Sendung gegangen sind.
 

Thorgil

New Member
AW: Serien

Hallo :)




PS: bitte nix mit Ausserirdischen oder Weltallkrams 8o...danke
Gut, dann empfehle ich dir weder Firefly noch Battlestar Galactica, obwohl das absolut hervorragende Serien sind.

Meine Empfehlungen:

Heroes
The Sopranos
30 Rock
Rom
Californication
Dr House
Six Feet under (!)

Es gibt auch einige Anime die sehr gut sind, allerdings ist Anime mehr als normale Serien, Geschmackssache.
 

Ormat

New Member
AW: Serien

was mir spontan einfällt:

für den kleinen Nervenkitzel für zwischendurch: 24
Arbeitskollege war zwischendurch mal extrem süchtig danach. 24 Episoden eines Tages von einem Polizisten mit verschiedenen Handlungsstrengen. Durch die schnellen Schnitte und die Hangover zum Schluss jeder Episode ist man schon mal geneigt dazu, mehr als eine Folge zu schauen.
also ich muss sagen, 24 ist mit ABSTAND die beste serie die ich je gesehen habe. top spannung, top action, wirklich super. "schon mal geneigt dazu, mehr als eine Folge zu schauen" mh, ich hab glaub ich hab pro tag nie weniger als 2 folgen geguckt;) ein muss für jeden action fan
 

Lance

BdW-Veteran
AW: Serien

Als Comedy ist Seinfeld noch immer einer meiner Favoriten. Weiß aber nicht, ob die momentan im TV läuft...
 

Alinnea

BdW-Veteran
AW: Serien

< how i met your mother >

wir haben gestern Tränen gelacht bei den ersten Folgen !!

Vielen Dank für diesen SUPER-Tip !
 

Kareja

New Member
AW: Serien

Nen guter Tipp, aber leider bisher erst die erste Staffel raus:

Samantha who?!

Echt sehr schön gemacht mit gutem Humor und Witz ;)

Ansonsten fehlt bei euch noch:

Alias (die Agentin)

für Comic-Fans ein must have: Futurama

Ally Mc Beal

Gilmore Girls

;) Grüße Kare
 

das_ICH

BdW-Community
AW: Serien

Ugly Betty und Samatha Who wären auch noch 2 nette Tips, habe ich in den Staaten öfters gesehen und Melly hats hier gesehen :)
 

Altaya

BdW-Veteran
AW: Serien

Zu eurer Auswahl würde m.E. nach UNBEDINGT noch "Men in Trees" gehören.

Vielleicht eher ne Frauenserie aber naja, 2 Staffeln davon gibts!
Ist eigentlich auch Comedy /Romance.

Hm, da ihr ja kein SciFi guckt... mh muss aber trotzdem erwähnt werden:
Battlestar Galactica, Farscape, Firefly (siehe Vorredner ^^).
 
Zuletzt bearbeitet:

Heldana

BdW-Community
AW: Serien

Fangen wir mal trivial an:
Die Nanny
Al Bundy

Wie heißt die Serie mit Micheal J. Fox als Bürgermeister-Sekretär? ich komm nicht drauf....
 

Kareja

New Member
AW: Serien

Ja, die Serie war cool -- Chaos City

wo ihr grade men in trees sagt, auch ne super Serie...

und was ich noch empfehlen kann, wenn man auf Historie und Intrigen steht:

Die Tudors (ich als Geschichtslehrerin kann sagen: schön zusammengefasste Geschichte, sehr opulent aufgebaut... ein paar historische Tatsachen zugunsten der Serie verdreht, but thats business ;))
 

Thanato

BdW-Rekrut
AW: Serien

Ich bin der Fan von sehr alten Produktionen. Falls ihr lustige Arztserien mögt wäre M*A*S*H sicher etwas für euch (gilt als die Geburtsserie von Arztserien), auch wenns da manchmal mehr ins tragische geht. Die Serie hat zumindest mich oft zum lachen oder auch zum nachdenken gebracht, vor allen in Folgen wie "und keiner weiss wohin" oder "Rippchen aus Chicago".

[FONT=Arial,Helvetica,sans-serif]Die Abenteuer der Besatzung des amerikanischen 4077ten Mobile Army Surgical Hospital während des Koreakriegs in der ersten Hälfte der 50er Jahre. Einem unmenschlichen Druck ausgesetzt, in einem mäßig ausgestatteten Feldlazarett verletzte und total verstümmelte US-Soldaten notdürftig zusammenflicken zu müssen, ergehen sich die Ärzte "Hawkeye" Pierce (Alan Alda) und "Trapper" John McIntyre (Wayne Rogers), letzterer später ersetzt durch "B.J." Hunnicutt (Mike Farrell) in kindischen Scherzen, Sauforgien und sardonischem Humor, um die Realität überhaupt ertragen zu können. Ihr Kommandeur Henry Blake (Mac Lean Stevenson), später ersetzt durch Sherman Potter (Harry Morgan), ist stets bemüht, ihnen einerseits Einhalt zu gebieten, sie andererseits jedoch zu unterstützen, da sie die Besten ihres Fachs sind. Mit einer ganzen Horde von kuriosen und seltsamen Helfern, Schwestern und Militärs, allen voran der Oberschwester "Hotlips" Houlihan (Loretta Swit) schildert die Serie sowohl den harten Kriegsalltag, während sie satirische Hiebe auf Gesellschaft und Militär verteilt.[/FONT]
Hab so ziemlich jede Folge mehrmals angesehn und mir sogar auf DVD alle Staffeln gekauft :)
 

das_ICH

BdW-Community
AW: Serien

Cheers und Fraiser sind auch ganz nett, wobei Fraiser um längen besser ist als Cheers.

*edit* Und was ich absolut vergessen ahbe (/duh) Ellen !
 
Oben