Neues Headset auf Kickstarter mit 8k und 200 FOV

Dieses Thema im Forum "VR - öffentliches Forum" wurde erstellt von Turwen, 22. September 2017.

  1. Turwen
    Offline

    Turwen BdW-Veteran

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    9.980


    Anschauen. Spricht für sich.

    Und hier noch ein Video von Tested:
     
    Dolgran und Teldan gefällt das.
  2. Dolgran
    Offline

    Dolgran BdW-Community

    Registriert seit:
    18. Mai 2013
    Beiträge:
    1.655
    Darüber war der Turwen gestern im TS schon ganz begeistert. :)
     
  3. Teldan
    Offline

    Teldan BdW-Administrator

    Registriert seit:
    7. Dezember 2001
    Beiträge:
    9.853
    Naja, liest sich im ersten Moment bombastisch.
    Aber erst einmal wird hier nur der integrierte Upscaler zum Einsatz kommen weil kaum ein PC native 8K Auflösung in 90Hz schaffen wird, und dann wir das FOV auch nur erreicht indem die Außenbereiche breiter gezerrt werden.
    Ich schaue mich gerne im headset auch um, bewege also auch meinen Augen und starre nicht nur stumpf geradeaus.
    Solange das Headset also nicht mit nativen 8K gefüttert werden kann (das FOV müssen die Engines dann auch erst einmal unterstützen) ist das für mich doch eher ein zweifelhaftes Gerät.
    Aber wie immer kommt es bei VR da aucf einen persönlichen Test an 8)
     
  4. Turwen
    Offline

    Turwen BdW-Veteran

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    9.980
    Das Stretching... fand ich unprofessionell beschrieben bei Tested. Man hat dort mit einem einzigen 5$-Spiel getestet, das keine aktuelle Engineversion nutzt, ohne fertiges SDK und ohne jegliche Anpassung. Es war also softwarebezogen, nicht hardwarebezogen. Ich gehe mal davon aus, dass das bei Release weniger als die Hälfte der Spiele betreffen wird. Bei Valve "the labs", das andere getestet haben, auch auf Messen, wurde nichts dergleichen erwähnt. Es wird im Netz eigentlich sehr oft erwähnt, wie toll es ist, dass man hier die Augen nicht in der Mitte lassen muss, wie bisher, sondern sich "umsehen" kann und das Bild dabei nur am äußersten Rand des Sichtfelds bei verdrehten Pupillen schwammig wird.
    Nungut, ich werde berichten :rolleyes:.

    Es gibt eine Version, die 300 Euro teuer ist, die man nativ füttern kann mit 8k. Das geht dann über 2 DP-Anschlüsse anstatt einem HDMI. Tester sagen aber, dass die Unterschiede im Gamingbereich nicht bemerkbar seien. Haben sie netterweise als Info sogar dazugeschrieben.

    Das Raster verschwindet zwar immernoch nicht ganz (da sind sich alle einig, dass man dafür genau 16k benötigt...), aber alle sagen aus (habe mich quer durch Reddit gelesen und alles auf Youtube angesehen), dass man problemlos kleine Schrift lesen kann und Objekte in weiter Ferne ohne Verzögerung erkennt, das Bild insgesamt scharf ist.

    Man darf nicht vergessen, dass hier nicht 2k auf 4k gescaled wird sondern 4k-Eingang auf 8k und es sich um zwei native 4k-Displays handelt. Lediglich HDMI reicht für die Bandbreite nicht aus.
    Es ist aber schon ein Modul in Entwicklung, das die 8k wireless streamen soll, wodurch auch die Standartversion das Upscaling nicht betreiben würde.

    Sehr cool finde ich das Leap Motion-Modul, das man bereits erwerben kann und ein unheimlich großes und genaues Trackingfeld besitzen soll. Wird auch in einigen Videos gezeigt. Bleibt zu hoffen, dass das Softwareunterstützung im Gamingbereich erhält.

    Auch schön, dass man zwischen inside-out-Tracking und outside-in-Tracking mit Valve lighthouses switchen kann.
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2017
     
  5. SosoDeSamurai
    Offline

    SosoDeSamurai BdW-Veteran

    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    3.032
    Du wirst berichten?! :P Welches hast du denn bestellt?
     
  6. Turwen
    Offline

    Turwen BdW-Veteran

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    9.980
    Da die 8k X Version erst im Mai kommt, habe ich die im Januar erscheinende 8k Version bestellt - meine Vive Controller (bis dahin hoffentlich Knuckles) und Base Stations kann ich ja weiternutzen *G*.
     
  7. SosoDeSamurai
    Offline

    SosoDeSamurai BdW-Veteran

    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    3.032
    Ui! Na da bin ich ja mal gespannt.
     
  8. SosoDeSamurai
    Offline

    SosoDeSamurai BdW-Veteran

    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    3.032
    Nun ist die Kampagne von Pimax durch und sehr erfolgreich verlaufen. Die ganzen "Extras" die es dann geben soll sind von der Brille selbst auch schon der Hammer, wenn das mal alles so passt... (Wireless, eye tracking)
     
  9. Turwen
    Offline

    Turwen BdW-Veteran

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    9.980
    3.6 Mio waren es? Das ist doppelt soviel wie bei der Rift damals.
    Gefordert waren nur 200.000. Die Extras sind wirklich richtig gut.
     
  10. Ghordansk
    Offline

    Ghordansk BdW-Veteran

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    648
    Kann man die Bilddaten für 8k überhaupt Wireless übertragen, sind die Datenmengen dafür nicht noch zu hoch?
    Ich weiß, das ich für meinen 34Zoll Monitor (3440x1440) mindestens ein Displayport 1.2 oder HDMI 2.0 Kabel benötige um diese Auflösung bei 100 Hz zu übertragen. Selbst eine bestimmte Länge soll hier nicht überschritten werden.
     
  11. SosoDeSamurai
    Offline

    SosoDeSamurai BdW-Veteran

    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    3.032
    Es soll zwar auch eine native 8K Brille geben, aber die "normale" 8K Brille, wird mit 4K gespeist und in der Brille wird ein Upscaling auf 8k durchgeführt
     
  12. Noraya
    Offline

    Noraya BdW-Administrator

    Registriert seit:
    17. Januar 2002
    Beiträge:
    11.715
    Öhm .. wir reden hier von rerenderten 4K/8K oder? .. welche Büchse hat denn bei den nötigen Bildwiederholraten da schon genug Dampf um so ein Kleinod überhaupt technisch auszureizen ?
     
  13. Turwen
    Offline

    Turwen BdW-Veteran

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    9.980
    Es sind zwei 4k-Panels die mit jeweils 2k gespeist werden, was dann über die Hardware der Brille hochskaliert wird (ähnlich funzen gute Beamer und das geht hervorragend).
    Dafür langt eine 1070. Je nach Programm vielleicht auch erst eine 1070ti.
    Darunter - Finger weg!
     
  14. SosoDeSamurai
    Offline

    SosoDeSamurai BdW-Veteran

    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    3.032
    ok, dann habe ich es auch falsch beschrieben :/
    @Noraya "Wir" geben aktuell bei der Rift die Grafik auch schon mit 1,5 bis 2 fach Supersampling aus, um das Fliegengitter zu minimieren. Dafür ist ne 1080 dann aber schon hilfreich.
     
  15. SosoDeSamurai
    Offline

    SosoDeSamurai BdW-Veteran

    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    3.032
    Langsam gehts los!!!
     
    Turwen gefällt das.
  16. Marec
    Offline

    Marec BdW-Veteran

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    2.849
    Ein 18-Minuten Video zum Thema "Nichts! Es gibt nichts zu sehen. Geht weiter Leute, ich darf euch leider NICHTS sagen!" ? :confused:
     
  17. SosoDeSamurai
    Offline

    SosoDeSamurai BdW-Veteran

    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    3.032
    Ja, da ist es wohl etwa mit den guten durchgehen ;)
     
  18. Deckard
    Offline

    Deckard BdW-Gildenleiter

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    6.064
  19. Marec
    Offline

    Marec BdW-Veteran

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    2.849
     
  20. Turwen
    Offline

    Turwen BdW-Veteran

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    9.980
    Kurzum: Preis-wert JA! Ist das erste Headet der Generation 2. Ein Muss ist es nicht, aber es ist schon ein echter Schritt nach vorn - insbesondere für Milsimspieler, Roleplayer und Rennfahrer.
    Wird aber ganz sicher günstiger, sobald sie genug Kapazität zur Kundenbelieferung haben und die Controller draußen sind.