1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Grafikkarte hinüber?

Dieses Thema im Forum "Öffentliche Foren" wurde erstellt von Lomtro, 25. August 2016.

  1. Lomtro
    Offline

    Lomtro Ehemals Kenkuso Albion Online

    Registriert seit:
    21. April 2013
    Beiträge:
    30
    Hallo Leute

    Ich glaub meine Grafikkarte ist hinüber. Zumindest hängt sich der PC immer wieder auf wenn ich versuchen ihn zu installieren. Eine Deinstallation mit dem Display Driver Uninstaller und ein erneuter versuch den Treiber zu installieren, mithilfe der Radeon Crimson Software, schlugen fehl. Es installiert solange bis es zu den Bildschirmtreiber kommt und der Monitor wird schwarz (normal sollte er ja dann das "flackern" beginnen und zwischendurch wieder angehen) und mein PC friert ein.
    Eine Neuinstallation von Windows 10 brachte auch keinen Erfolg. Windows 10 erkennt zwar die Grafikkarte aber bei der Installation (über die Windows Update Funktion) kommt es wider zum oben beschriebenen Phänomen. Nun kann ich auch keine Updates Installieren ohne das der PC einfriert (finde zumindest keine Möglichkeit die Bildschrimtreiber aus der Updateliste herauszunehmen)
    Fing heute mittag nach der Installation des neusten Treibers an (stürzte ab und ich kam nicht zum Anmeldebildschirm) Hat jemand noch weitere Ratschläge?

    Es handelt sich um eine AMD 7800 HD


    Mfg lomtro
     
  2. Marec
    Offline

    Marec BdW-Veteran

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    2.754
    Wenn du Onboard-Grafik hast könntest du die GraKA ja mal ausbauen und schauen ob das dann weg ist.
     
  3. Lomtro
    Offline

    Lomtro Ehemals Kenkuso Albion Online

    Registriert seit:
    21. April 2013
    Beiträge:
    30
    Hab die Grafikkarte ausgebaut und konnte jetzt zumindest alle Windows Updates Installieren. Danach hab ich es nochmal mit der Grafikkarte versucht doch das klappte wieder nicht, er friert diesmal nicht ein sondern startet neu. Dann konnte Windows nicht booeten weil amdkmfd.sys nicht geladen werden konnte.
    Kann ich irgendwie herausfinden ob es an der Grafikkarte liegt oder am Slot des Motherboards (Gigabyte GA-H77-D3H) ?
     
  4. Ilandor
    Online

    Ilandor BdW-Veteran

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    2.159
    Könntest ja auch nochmal den Speicher durchprüfen.
    Vielleicht hat sich da nen Riegel verabschiedet.
     
  5. Lomtro
    Offline

    Lomtro Ehemals Kenkuso Albion Online

    Registriert seit:
    21. April 2013
    Beiträge:
    30
    Speicher hab ich eben geprüft und da schien alles in Ordnung zu sein. Hab die Grafikkarte auch in einem anderen Slot eingebaut und es hat sich nichts geändert. Werde mich wohl um eine neue Grafikkarte kümmern müssen, vielen Dank :)


    mfg Lomtro