Gamescom Lifestream

Dieses Thema im Forum "Star Citizen - Öffentlicher Bereich" wurde erstellt von Valtar, 23. August 2017.

  1. Valtar
    Offline

    Valtar BdW-Veteran

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    425
    Kurz und knapp. Schauen wir es wieder zusammen? Oder sitzt der Frust zu tief wegen den andauernden Verschiebungen.
     
  2. Ibrox
    Offline

    Ibrox BdW-Veteran

    Registriert seit:
    23. August 2012
    Beiträge:
    1.386
     
  3. Turwen
    Offline

    Turwen BdW-Veteran

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    9.967
    Otoger, Soso und ich haben sogar Karten und sind vor Ort ;-).
     
  4. Ibrox
    Offline

    Ibrox BdW-Veteran

    Registriert seit:
    23. August 2012
    Beiträge:
    1.386
     
  5. SosoDeSamurai
    Offline

    SosoDeSamurai BdW-Veteran

    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    2.980
    Wie seht ihr das? Mal ganz abgesehen von 1,5 Stunden Verspätung, für mich bisher der schwächste Event.

    Ich sehe das wie der Kollege von der Gamestar, der übrigens auch abends privat da war. Facetracking ist total cool, aber das braucht es null für das “fertige“ spiel. Prioritäten setzen ist das große Problem von CR. Die sind jetzt über 400 Mitarbeiter...

    Dann finde ich es schade, das Broschüren gedruckt werden, um ein Schiff zu verkaufen, aber es nicht ein giveaway gibt.
     
  6. Ibrox
    Offline

    Ibrox BdW-Veteran

    Registriert seit:
    23. August 2012
    Beiträge:
    1.386
    hm.. nein sehe ich nicht so. wie das event vorort war oder angekommen ist kann ich nicht sagen. vor dem pc um in ts gestern hat sie gefallen gefunden, natürlich in einen bequemeren rahmen als sich dort vorort nicht die füsse abstehen zu müssen.

    chris roberts hat zu 3.0 extrem hoch gepokert und gestern von der technischen seite sein "all in" gemacht. kritiker meinten es geht einfach nicth das spiel in den angekündigten rahmen zu machen. gestern haben wir gesehen das es wohl technisch machbar ist. das was gezeigt wurde suchst schon seinesgleichen. die verspieltheit und die detailgenauigkeit sind extrem. die muskulatur ausgdefiniert bis ins letzte, sogar der trizeps oder beinmuskulatur, bei charaktären) auch die umgebungsbeleuchtung ist phänomenal stimmig, auch so "unnötigkeiten" wie das glas beim aufzugschacht hat gestern echte verschmutzung und kondensflecken gehabt usw... facetracking ist einfach nur wow. 12 spieler haben sich erst auf einer planetenpberfläche danach im weltraum eine schlacht geliefert, das ganze ohne ladescreeans wartezeiten usw.... etc...

    ob das nun notwendig ist schon von "anfang" an auf 100% grafikpower und immersion zu setzen, oder erst die grundzüge fertigzustellen und dann den content zu programmieren und danach die optik aufzupolieren ist eine henne und ei frage. was nützt es no man sky das es einwandfrei funktioniert aber defacto in spieltiefe und optik nicht viel zu bieten hat. chris roberts sattelt das pferd halt von der anderen seite, er stellt zuerst mal ein system "im perfekten zustand" her und dann wird das ganze erweitert. mit 3.0 in paar wochen werden dann die karten gezeigt, und dann werden wir wissen ob es auch spass macht das spiel in seinen grundzügen zu spielen.

    ich für meinen teil hab gesten das gesehen was ich mir erwartet habe, einblicke wie 3.0 aussehen wird. es war wie bei einen stammrestaurant. mann kommt wird freundlich gegrüßt, das trinken und essen dauert immer etwas länger. dafür schmeckt es sehr gut, und die nachspeise (idris) war superlecker, und zwischendurch bekommt man vom haus auch ein paar leckerbissen (facetrak) zu kosten.
     
  7. Artorius
    Offline

    Artorius BdW-Veteran

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    814
    Ich bin positiv Enttäuscht vom Event. Zum einen bin ich immer noch gehypt von dem was mit 3.0 kommt, anderseits auch total genervt wenn mal wieder so sinnloses Zeug wie Faceware oder der ganze VoIP Kram vorgestellt wird. Auch wenn es technische Leckerbissen sind, ist es für mich fürs Spiel absolut belanglos und damit Geld und Zweitverschwendung.
     
  8. Valtar
    Offline

    Valtar BdW-Veteran

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    425
    ich bin nicht enttäuscht, eher positiv überrascht. Fakt ist, das der Content für 3.0 fertig ist. Das kann man nunmal nicht abstreiten. Bis jetzt gab es keinen wirklichen Beweis dafür das es funktioniert...bis gestern. Fakt ist aber auch das noch viele Bugs enthalten sind aber das sind lösbare Dinge die eben noch ein wenig Zeit brauchen. Das wichtigsten 3.0 Feature für mich ist sowieso der Patcher. Mit ihm wird es leichter Fixes und Content in kürzeren Abständen nach zureichen. Und kommen wir doch mal zur wirklich wichtigen Frage.....Wie verdammt nochmal kommen wir an ne Idris?????
     
  9. Marec
    Offline

    Marec BdW-Veteran

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    2.835
    Wir entern uns eine, sobald die Polaris im Spiel ist ;)
     
  10. Neithan
    Offline

    Neithan BdW-Veteran

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    2.641
    Wir haben doch eine Polaris. Macht bestimmt genauso viel Spaß.
     
  11. Turwen
    Offline

    Turwen BdW-Veteran

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    9.967
    Ich bin von dem Event insgesamt enttäuscht:

    - Einmal mehr technische Pannen (9 Monate nach mal indirekt gehyptem 3.0-Release habe ich kein Verständnis mehr dafür, dass selbst eine gescriptete Livedemo abschmiert)
    - Da wird bei VR gesagt, dass es erst irgendwann mal kommen soll, da es für die Spielerfahrung noch nicht benötigt wird und dann kommt man mit FoIP, für das man genug Zeit investieren konnte, um es neu in die Engine zu bringen und noch Hardware dazu zu entwickeln? VR ist sogar schon im Code drin...
    - Wieder keine Aliens gesehen und auch keine weiblichen Charaktermodelle (die für 2.6.3 angekündigt waren...)
    - Die Organisation vor Ort war mies; man sah niemandem vom Frankfurter Team sich mal in die Warteschlange begeben und sich unterhalten (bis auf Sandy und Brian für Smalltalks bei Promofotos), es gab erhebliche Verzögerungen beim Einlass, die immer erst dann kommuniziert wurden, wenn die zuletzt angekündigte Zeit bereits überschritten war, im Saal hatte man - verglichen zur Saalgröße - einen Briefmarkenbildschirm und selbst bei meiner Körpergröße von 191cm musste ich mich "platzieren" um wenigstens den Großteil des Bilds zu sehen, der Sound war totaler Mist (übersteuert und oftmals Echo der Spieler). Die Location war einfach unter aller sau und dem E-Werk weit unterlegen. Es gab nicht einmal genug Plätze zum mal anschließenden Rumstehen und Quaseln, wenn man es denn noch gewollt hätte.


    Und auch inhaltlich...

    - Netzwerkverbesserungen sind wieder mal verschoben, sodass wir noch immer keine wirklich größeren Server sehen werden mit 3.0. Es gibt also auch mit 3.0 nur das Gefühl einer Gruppendemo.
    - Was gezeigt wurde (Idris, FoIP), war alles 3.1 und später, nicht 3.0.
    - Die Werbevideos zur Gamescom für die Schiffe zeigen mit ihnen überhaupt kein Gameplay und wirken dahingeklatscht ("hau mal Dampf dahin und dorthin und zeichne hier mal was rein").
    - Keine weiteren Aussagen zu kritischen Themen wie Release, Squadron 42, VR, Performance, Netzwerk, Alienrassen.
    - Der optionale Sondercontent für 3.0 wurde gestrichen (ein weiterer Planet mit Landezone, Mining, etc.); noch immer nur ein vorläufiges Spawnsystem trotz Persistence; man hat anscheinend alle Ausrüstung immer dabei!?


    Ja, ich glaube, dass Spiel wird sehr viel Spaß machen... wirklich... eines Tages...
     
    SosoDeSamurai gefällt das.
  12. Marec
    Offline

    Marec BdW-Veteran

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    2.835
    Gut, gut. Ich dachte schon, hier hätte jemand "Jehova" gesagt. ;D
     
  13. Panarus
    Offline

    Panarus Active Member

    Registriert seit:
    18. April 2016
    Beiträge:
    306
    Melde mich aus dem Urlaub zurück und muss mich leider auch auf der eher unbeeindruckten Seite einordnen.
    Im Vergleich zur Citcon-Demo war der Unterschied ja nun wirklich nur der Transfer von Planet zu Orbit. Keine NSCs, die Beim Aufnehmen des Blackbox erscheinen, oder Sandwürmer (welche Sandwürmer?), sondern "gegnerische" Spieler.
    Und das Planetenbegehen ist ja nun mal eines der Features von 3.0 und wird seit Monaten auch in allen AtV ausgewalzt, also wo ist da die Überraschung.
    Das einzig wirklich neue ist das Foip und da hab ich eierseits gedacht "wie geil" aber auf der anderen Seite eben "wieso wird für sowas Ressourcen aufgewendet, während 1.000.000 Leute in den Startlöchern sind, damit man endlich selber fliegen kann..?".
    Das ist wie meine Kritik mit den Landestützen. Lasst die Schiffe doch erstmal runterkommen, dann kannn ich es ggf. auch wertschätzen, wenn das mit 3.1 dann noch geiler aussieht.
    Das Argument , daß CR etwas macht, von dem alle sagen, es geht nicht, kann ich nicht nachvollziehen, das wissen wir, darum sind wir SC´s. Und auch das es machbar ist, wurde ja nun schon über Monate gezeigt.
    Insgesamt sehe ich auch ein Priorisierungsproblem. Da wird ewig an der Inneneinrichtung geschraubt, aber keiner kann ins Haus rein X(
    Es wär mal gut, solide Fakten zu schaffen.
    Kann man bei den Schiffen finde ich auch sehr gut sehen (ja ich weiß, eigenes Department), da wird auch neues Zeug rausgehauen, bevor das Alte abgearbeitet ist. Für ne Nox oder Dragonfly kann man das vllt. noch verschmerzen, aber da werden Schiffe flight ready gemacht, die nagelneu sind, während andere Jahre in der Pipeline versauern.
    Null Info zu SQ 42.
    Und ja, 2 Idris... Außer daß die mehr aushalten und träge sind, war da nix, wo ich nachvollziehen kann, wieso er von Capital ship combat, lots of fun spricht.
    Keine Unverwundbarkeit gegenüber kleinen Waffen, die Torpedos (Ich erinnere mich an WC2 und das ewige Aufschalten) oder Cap-Waffen (Eigentlich hat nur die Piratenidris mit dem Spinal-Mount getroffen) notwendig machen.
    Insgesamt...War die CCDemo vor nem Jahr beeindruckender...
    Ich freue mich auf 3.0, aber perspektivisch war jetzt einfach nichts neues oder überraschendes an Spielinhalten dabei. Foip ist cool, aber nichts, was das Gameplay an sich weiterbringt.
    Naja :-(
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2017
     
    SosoDeSamurai und Turwen gefällt das.
  14. Ibrox
    Offline

    Ibrox BdW-Veteran

    Registriert seit:
    23. August 2012
    Beiträge:
    1.386
    hm... vielleicht habt ihr einfach zu große erwartungen gehabt. ich kann die kritikpunkte voip, facetreckin usw.. (also nicht aktuell nicht wirklich notwenigen sachen) vollkommen nachvollziehen, aber jegliche kritik zum produktionsstatus finde ich für nicht gerechtfertigt. was zu hölle habt ihr euch erwartet? ja natürlichist das scheisse das es nicht fertig ist, und ich bin wirklich "sehr sehr geil drauf", aber der produktstatus muss jeden bekannt sein. cig hat seit monaten bei jeden statement erklärt woran sie arbeiten, cig hat wöchentlich bericht erstattet wie weit der status ist, wir bekommen seit zig wochen nichts anderes als infos was noch zu tun ist usw. also worin liegt die "enttäuschung" das nur das gezeigt wurde?

    ich sehe das so wie @Valtar ich habe das bekommen was ich mir erhofft hatte, und ein wenig mehr. meine größte sorge war: schaffen die das technisch überhaupt? und diese sorge wurde mir im großen und ganzen genommen. es wird jede woche gebetsmühlenartig gepredigt das 3.0 die mutter aller patches ist, denn zum ersten mal werden alle elemanteren einzelteile zu einen ganzen zusammengefügt und ins laufen gebracht. die funktionierenden idris was das erste mal wo wir diese mehrfach entities live in äktschn gesehen haben. und das (reine gimmik) tacetrack zeigt das CR wohl so ziemlich alle technischen versprechen wird halten können.

    natürlich können wir nun diskutieren auf welche seite man steht: die einen sagen, zuerst soll das game funktionieren und (mehr oder minder) unpoliert in die testphase gehen und dann im nachhinein graphisch und kontentmäßig aufpoliert werden. die anderen sagen lieber weniger aber das dann "richtig" komplett. ich gehöre zu den anderen und sage lieber 2-3 monate länger warten und dann ein "perfektes" system releasen.

    meinungen:
    Angrybot: http://starcitizenbase.de/gamescom-praesi-2017-recap-angrybot/
    Atrosam: http://starcitizenbase.de/uebersetzt-moderiert-star-citizen-gamescom-praesentation-2017/
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2017
     
  15. Ban Tier
    Offline

    Ban Tier BdW-Veteran

    Registriert seit:
    4. März 2009
    Beiträge:
    1.513
    Also nach fast 5 Jahren halte ich nichts wirklich brauchbares in Händen. Erwartet hatte ich entweder endlich einmal das Release von 3.0 oder zumindestens die Ankündigung eines festen Release-Termines.

    Stattdessen kam wieder einmal nur heisse Luft rüber, zugegebenermaßen wie immer gut verpackt.
     
  16. Panarus
    Offline

    Panarus Active Member

    Registriert seit:
    18. April 2016
    Beiträge:
    306
    Hatte heute aufgrund einer Kaffeisierten Tastatur nebenher Zeit, den angrybot anzusehen und finde er hats recht gut auf den Punkt gebracht und geht dabei im Prinzip auch mit Ibrox´Aussage einher:
    Wir sind sehr nah dran und auf dem Laufenden, was Spiel(status) angeht. Wenn dann aber nichts substanzielles im Bezug auf Gameplay präsentiert wird, stellt sich die Frage, warum man überhaupt "präsentiert".
    Ich finds auch unzweckmäßig, daß wir hier fast schon Graben- oder Positionskämpfe ausfechten.
    Wie gesagt, ich habe vollständiges Vertrauen, daß das was sie sagen auch machbar ist, insofern bracht man keine Gamescom, um das zu zeigen. Ich glaube ihnen. Ist auch verständlich, daß sie nicht releasen, wenn die beste Build (davon gehen wir bei der GC aus..) immer noch nicht läuft. Unbefriedigend, wenn man scharf drauf ist, aber wer verheiratet ist, kennt das ja eh.;D

    --> Etwas, was ich noch nicht wusste. Ich will Perspektiven sehen. Eyecandy:peitsche:
    Ansonsten reicht mir auch ATV, das ist für mich jede Woche ein Stück Glück :rofl:

    Aber immerhin besser als Blizzard, da kam ja auf der GC noch weniger rüber:sniper:
     
  17. Otoger
    Offline

    Otoger BdW-Veteran

    Registriert seit:
    10. Mai 2012
    Beiträge:
    1.126
    ok ich bin zwei geteilt, vorallem die organisation live war mal wieder zum mäuse melken,
    die 600i broschüre war schick aber unhandlich und wäre besser zum ende hin gewesen und das video war mal wieder schick aber so unpassend
    die andere vorstellung war gut vorallem hiermit als vergleich^^ für alle die das letztes jahr vergessen hatten
    aber ja das FoIP fand ich zwar interesant aber als VR besitzer etwas blöde da das um einiges geiler beim fliegen usw. ist und ich hoffe das sie das nicht versauen dadurch
    was ich mir gewünscht hätte und was der grund für Turwens punkt ist das sie mit einem Alien starten und eine der 4 Alien rassen und vorallem eine der Sprachen uns begrüsen gerne auch als werbung für ein neues schiff
    das SQ42 nicht gezeigt wurde stört mich weniger aber auch nur weil ich in letzter zeit nicht so direkt mit SC beschäftigt habe^^

    und gesamt ja wird hoffentlich bald so weit sein mit 3.0 alles weist darauf hin in 1-3 monaten hoffentlich