Nicht! Zu! Fassen!!!

Dieses Thema im Forum "Schankraum" wurde erstellt von Marec, 17. Mai 2017.

  1. Marec
    Offline

    Marec BdW-Veteran

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    2.986
    Ich glaube so ein "ich muss mich mal auskotzen"-Thread fehlt noch, quasi das Forenäquivalent zum TS-Mimimi.

    Also was mir heute auf der Heimfahrt passiert ist ... nicht - zu - fassen!
    Ich fahr auf der B27 südlich aus Tübingen raus (kurz hinterm Sudhaus, wer das kennt) auf der Strasse vor der Vierspurigen.
    Plötzlich sehe ich vor mir Blaulicht, Polizei kommt entgegen, alles bremst, fährt rechts ran, bildet eine Gasse.
    Alle ? Nein ! Der Typ in dem Touran hinter mir zieht raus, überholt mich durch die Rettungsgasse, wobei er vorwurfsvoll rüberschaut wie ich nur auf offener Strecke so einfach rechts ran fahren kann.
    Ich hupe ihn an, fuchtele wild nach vorne ...
    Das entgegenkommende Polizeiauto bremst stark ab ...
    Der Typ guckt endlich auf die Strasse vor sich, sieht den Polizeiwagen kurz vor sich, bremst und weicht grade noch in die Lücke vor mir aus ...
    Die Polizisten überlegen ... überlegen ... fahren dann weiter.
    Der Typ in dem Touran vor mir fuchtelt entschuldigend mit den Händen.
    Und ich ... fühlte mich auf einmal wesentlich unsicherer unterwegs. Wenn solche Typen auf der Strasse sind, Voraussicht bis zur Stoßstange und keinen Zentimeter weiter. Au Weia.
     
    Turwen gefällt das.
  2. Loxley
    Offline

    Loxley BdW-Veteran

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Beiträge:
    1.956
    Einfach ohne Worte...
     
  3. Kelash
    Offline

    Kelash BdW-Veteran

    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    668
    Mir ist was ähnliches mit dem Motorrad passiert. Aber ohne Poliziei! Der Kerl vor mir hat immer so 20-30m Abstand zum vorderen Fahrzeug. Geile Passstrasse, aber viel Gegenverkehr. Endlich eine Lücke und ich kann überholen. Der andere gibt natürlich auch Gas und fährt auf einen Meter auf den Voderen auf, somit kann ich nicht zurück auf die Spur. Mittlerweile reichts auch nicht mehr zum Bremsen, da der Kerl sich genauso zurückfallen lässt wie ich (Die Autos hinter uns haben aufgeschlossen), dann natürlich Gegenverkehr. Links und rechts am Lenker wohl noch gefühlte 1-2cm Luft, dann endlich vollbremse von mir und wieder auf die normale Spur. Bei nächster Gelegenheit mal ein paar Minuten Pause.
    Gibt leider immer diese Leute, die rücksichtslos fahren (nein, ich fahre sehr vorsichtig. ;) ) und anderen zwischendurch sogar schaden wollen. -.-

    Ich bin immerwieder erstaunt, dass es nicht mehr Unfälle gibt auf den Strassen!
     
  4. Xerxio
    Offline

    Xerxio BdW-Veteran

    Registriert seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    370
    Passiert in Bremen regelmäßig... Auch immer wieder gerne von hinten kommender Rettungswagen... alle fahren rechst ran und wenn der RTW durch ist schnell raus ziehen und so viele wie möglich überholen ehe sie auch wieder in die Spur ziehen.


    Hab auch schon an einer Kreuzung gehabt, dass ich wild angegangen wurde weil ich, als es grün wurde gewartet habe, da sich in der Querstraße ein Rettungswagen näherte und ich diesen erst durch gelassen habe.
     
  5. Korlarh
    Offline

    Korlarh BdW-Veteran

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    3.251
    Ich auch. Sowohl aus privater, als auch beruflicher Sicht kann ich Dir da nur zustimmen.
     
  6. Etler
    Offline

    Etler BdW-Community

    Registriert seit:
    13. November 2015
    Beiträge:
    991
    Ihr habt da vollkommen recht. Seit meiner Tochter bin ich ein viel vorsichtigerer Fahrer geworden, da fallen einem die Idioten noch mehr auf.

    deswegen sollte man immer einer Hausordnung im Auto haben, hab gelernt das es hilft. Weil die meisten die sowas machen haben keinen arsch in der Hose. Wenn man denen dann erstmal nachhaus gefolgt ist und freundlich grinsend mit einem Baseballschläger auf Sie zuläuft. werden die ganz kleinlaut. (Ich habe denen nichts getan, aber es ist schön zu sehen wie die sich dann fast vor Angst in die Hose machen xD)
     
  7. SosoDeSamurai
    Offline

    SosoDeSamurai BdW-Veteran

    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    3.392
    Ja, die Auffassungsgabe mancher Menschen ist schon atemberaubend... Wenn die Polizei von vorne kommt und man das verpeilt + nicht zu registrieren das dies eine Rettungsgasse ist, habe ich allerdings noch nicht erlebt.

    Des öfteren aber schon, wie auf der Linken Spur gefahren wird und auf gerader Strecke die Polizei von hinten anrollt. Spur wechseln.....?
     
  8. Ghordansk
    Offline

    Ghordansk BdW-Veteran

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    648
    In Hannover ist es Trend weder zu blinken noch einen Schukterblick zu machen, bei Spurwechsel oder Abbiegen.
    Letztes Wochenende bin ich so fast zweimal jemandem aufgefahren, weil diejenigen bei 120km/h mit 30cm Abstand vor einem rein ziehen.
     
    Turwen gefällt das.
  9. SosoDeSamurai
    Offline

    SosoDeSamurai BdW-Veteran

    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    3.392
    Ich kann Ghordansk bestätigen :D
     
  10. Turwen
    Offline

    Turwen BdW-Veteran

    Registriert seit:
    20. November 2003
    Beiträge:
    10.095
    Ich glaube das brutalste und absurdeste Fahren habe ich in Rom erlebt - das schnellste und rücksichtsloseste stets in Hannover.
     
  11. Ilandor
    Offline

    Ilandor BdW-Veteran

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    2.227
    Generell Italien :D
    Wenn man da rücksichtsvoll ist und z.B. aus ner Ausfahrt raus will ... Anhalten tut da keiner. Da musst Dich schon selber mit Schmackes in die nächste Lücke schubsen.
    3 spurige Stadt-Straße ... da musst 360 Grad schauen, da dort jeder 2. auf ner Spur fährt, die woanders hin führt, als er eigentlich will :)

    Das Krasseste was ich aber bisher erlebt habe ... kurz vor meiner Tür auf der Autobahn.
    Stockfinstere Nacht, freigeebene, langgezogene Autobahn und ich mit 220 unterwegs.
    Bis dann auf der linken Spur nen schwarzer Transporter stand. Ohne Warnblinker, Warndreieck oder sonstwas.
    Kam gerade so 5 Meter hinter ihm zum Halten und hab erstmal dort mit Warnblinker bisschen durchgeatmet.
     
    Turwen gefällt das.
  12. Miyagi
    Offline

    Miyagi ehemals "Spe3d" BdW-Community

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    1.890
    Mit dem Auto nach Rom = jede Menge bleibende Erinnerungen

    @Marec wenn die mal alle so aufmerksam wären wie der Touran-Fahrer -.- da gibt's ja sogar noch schlimmere Gestalten..